Unser Programm

 

Logo Bürgerbewegung Aschau

Unsere gemeinsamen Ziele:

4.1 Gemeindliches Personal wertschätzen

Die Gemeinde Aschau hat sehr gut ausgebildetes, engagiertes und fachkundiges Personal. Das sollte auch genutzt werden! Anstatt externe Berater und Gutachter zu beauftragen, sollte künftig vorab geprüft werden, ob nicht das eigene Personal bereits das notwendige Fachwissen besitzt oder erlangen kann bevor zusätzlich teure Honorare bezahlt werden. Für uns ist dies eine Frage des Vertrauens und der Wertschätzung gegenüber dem eigenen Personal! (siehe auch -> 1.1. Keine unnötigen Beratungskosten)

4.2 Transparenz schaffen

Der Öffentlichkeitsgrundsatz ist einer der obersten Grundsätze der Gemeindeordnung und dient dem Zweck, die notwendige Transparenz der Verwaltung gegenüber den eigenen Bürgerinnen und Bürgern zu schaffen. Wir sind der Meinung, dass alle Bürgerinnen und Bürger das Recht haben, umfassend über die Vorgänge in den öffentlichen Sitzungen des Gemeinderates und seiner Ausschüsse informiert zu werden. Leider werden seitens der Gemeinde schon seit längerer Zeit die Beschlussergebnisse unter Verweis auf die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nicht mehr im Internet veröffentlicht. Wir wollen uns dafür einsetzen, dass zumindest die Mindestinhalte der Sitzungsniederschriften (insbes. die behandelten Themen und die Abstimmungsergebnisse) wieder über das Internet zugänglich gemacht werden. Dies ist auch rechtlich völlig unproblematisch möglich!

4.3 Außenwirkung verbessern

Das Image der Gemeinde Aschau hat in den letzten Monaten sehr gelitten. Negative Schlagzeilen häuften sich zunehmend. Wir wollen uns dafür einsetzen, dieses negative Bild im Landkreis wieder zu verbessern und insbesondere die Zusammenarbeit mit dem Landratsamt und den Landkreisgemeinden wieder stärken und ausbauen. (siehe auch -> 1.3 Interkommunale Zusammenarbeit stärken)

4.4 Digitalisierung aktiv gestalten

Die Digitalisierung wird alle Gemeindeverwaltungen auch in Zukunft noch vor große Herausforderungen stellen. Besonders durch das sog. „Online-Zugangsgesetz“, welches die Einführung diverser digitaler Verwaltungsleistungen vorschreibt, kommen vielfältige Veränderungen auf die Gemeinden zu. Unser Ziel ist es, diese Veränderungen in Aschau aktiv zu gestalten und eine zügige und bürgerfreundliche Umsetzung zu erreichen. So kann den Bürgerinnen und Bürgern ein einfacher und zeitlich unabhängiger Zugang zu Verwaltungsleistungen ermöglicht werden.

Zurück